IGDMC History

Etwas Geschichte zur IGDMC

Aus einer Handvoll MINI-Enthusiasten sind heute rund 100 MINI-Clubs entstanden, die etwa 1800 Personen unter Ihrer Haube haben. natürlich gibt es wie bei allen Vereinen Spannungen, die zur Auflösung, Spaltung oder Neugründung einzelner Clubs führen, allen gemeinsam ist jedoch die Freude an einem Auto, daß mehr als nur ein Fortbewegungsmittel, sondern schon fast eine Weltanschauung ist. So gibt es außer dem Termin an Pfingsten mittlerweile eine Saisonfüllende Auswahl von kleineren MINI-Treffen einzelner Clubs, eine richtige "Szene" ist entstanden.

Diese Szene war es auch, die den MINI-Club Bad Camberg und den MINI-Club Montabaur/Westerwald in den Jahren 1994 - 1999 diese Initiative ergreifen ließ, die Clubvorstände zu Vorstandstreffen einzuladen. Einige Versuche Anfang der 80er Jahre die MINI-Clubs unter einem Dachverband zu vereinigen waren im Sande verlaufen; nun aber schien die Zeit Reif zu sein. Man lud die Vorstände der deutschen MINI-Clubs nach Montabaur und Camberg zu Diskussionstagungen ein; über die Hälfte der Clubs folgten den Einladungen. Die heute gelteneden IMM-Rules gehen z.B. auch auf diese Treffen zurück, auch diese Informationsseite im Web besteht seit 1997. Leider konnten diese Veranstaltungen ab 1999 aus beruflichen und zeitlichen Gründen nicht mehr aktiv durchgeführt werden und so gerieten die Pläne einer Gründung eines Dachverbandes oder einer ähnlichen Organisation wieder etwas in Vergessenheit. Jedoch haben die Teilnahme der "MINI & MINI-Cooper Klassiker" erstmals während der Techno-Classica 2003 in Essen dazu geführt das sich Clubs auch dort wieder zu Gesprächen trafen und in Folge des IMM 2009 in Longbridge die Idee der 90er zu einem Präsi-Meeting wieder aufgegriffen wurde und seit dem jährlich im Herbst durchgeführt wird. Mit oben erwähnten 1800 Mitgliedern sind die deutschen MINI-Clubs in der Oldtimer-(Youngtimer)Szene einer der größten Interessenverbände, was für die Zusammenarbeit mit Teilelieferanten, ehemaligem Hersteller oder seinen Nachfolgern, Behörden (z.B.: für Veranstaltungen) und anderen (z.B.: Versicherungen für Sonderkonditionen) ein bedeutender Faktor ist.

Alles in allem sind die Clubs mit Ihren Mitgliedern der Grundstein zum Erhalt des MINI auch über das Produktionsende hinaus!